Vielfalt Plus kooperiert mit dem WaiK®-Institut (Wege aus der interkulturellen und interethnischen Konfrontation).
Sowohl Vielfalt Plus als auch Waik® fördern die diversitätsbewusste Bildungssarbeit im interkulturellen Kontext – die Kooperation liegt also nahe.

Für unsere Teilnehmer_innen eröffnet das eine tolle Möglichkeit:

Wer an fünf der derzeitigen Seminare von Vielfalt Plus teilnimmt, hat die Möglichkeit, das Zertifikat „Konstruktiver Umgang mit Diversität und Interkulturalität“ des WaiK-Instituts zu erwerben.

Die Weiterbildung beinhaltet 5 Module mit insgesamt 48 Unterrichtsstunden:

  • M1 Islam als Sozialisationsfaktor
  • M2 Interkulturelle Kompetenz im Erziehungsalltag
  • M3 Elternarbeit im interkulturellen Kontext
  • M4 Einführung in die Traumapädagogik
  • M5 Konfliktbearbeitung im interkulturellen Kontext

Hinzu kommen 32 Unterrichtsstunden für die Durchführung eines eigenen Transferprojektes (inkl. Vor- und Nachbereitung). Dieses Projekt kann beispielsweise das Arrangieren eines interkulturellen Eltern-Cafés in der Kita, ein Fest der Kulturen, der Einstieg in die Initiative „Schulen ohne Rassismus“ oder ähnliches sein – ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.