Vielfalt Plus kooperiert mit dem WaiK®-Institut (Wege aus der interkulturellen und interethnischen Konfrontation).
Sowohl Vielfalt Plus als auch Waik® fördern die diversitätsbewusste Bildungssarbeit im interkulturellen Kontext – die Kooperation liegt also nahe.

Für unsere Teilnehmer_innen eröffnet das eine tolle Möglichkeit:

Wer an fünf der derzeitigen Seminare von Vielfalt Plus teilnimmt, hat die Möglichkeit, das Zertifikat „Konstruktiver Umgang mit Diversität und Interkulturalität“ des WaiK-Instituts zu erwerben.

Die Weiterbildung beinhaltet 5 Seminar Module mit insgesamt 48 Unterrichtsstunden. Hinzu kommen 32 Stunden* für die Durchführung eines eigenen Transferprojekts (inklusive Vor und Nachbereitung). Dieses Projekt kann beispielsweise das Arrangieren eines interkulturellen Eltern Cafés in der Kita, ein Fest der Kulturen, der Einstieg in die Initiative „Schulen ohne Rassismus“ oder ähnliches sein – ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Verpflichtende WAIK- Module für das Zertifikat sind:

  • Interkulturelle Kompetenz im Erziehungsalltag
    [2021: Interkulturelle Handlungskompetenz im pädagogischen Alltag„]
  • Einführung in die Traumapädagogik
    [2021: „Pädagogischer Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen: Eine Einführung„]
  • Konfliktbearbeitung im interkulturellen Kontext
    [2021:“Interkulturelle Mediation“]

Die weiteren zwei Seminar-Module müssen andere interkulturelle Themen behandeln und ebenfalls Tagesseminare von Vielfalt Plus sein.