September, 2021

202120Sep9:0016:00Interkulturelle Aushandlungsprozesse managen – Förderung der Diversitätskompetenz (Loch, Hindi)Seminar 129:00 - 16:00 Haus der Jugend Wittlich, Kurfürstenstraße 3, 54516 WittlichKategorie:Ganztagesveranstaltung

Mehr lesen

Veranstaltungsdetails

Bei der pädagogischen Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft ergeben sich immer wieder Aushandlungsprozesse zwischen verschiedenen Akteuren (z.B. Eltern, Kinder, Fachkräfte), bei denen Vielfalt gemanagt werden muss.

In diesem Seminar werden „best practices“ im Managen dieser kulturellen Diversität reflektiert. Dabei werden von einem bi-kulturellen Trainer-Team (Syrer/Deutscher) unter anderem folgende Handlungsfelder thematisiert:

  • Wie geht man mit „unconscious bias“ (etwa: implizite Voreingenommenheit) um, und welche Strategien kann man anwenden, um Stereotypenbildung entgegenzuwirken?
  • Wie kann man interkulturelle Herausforderungen als konstruktive und wertschätzende Aushandlungsprozesse gestalten?
  • Wie erkennt man Diskriminierung mit Hinblick auf Machtprivilegien?

Referenten: Prof. Dr. Alexander Loch, Psychologe, Ethnologe, interkultureller Trainer (Steinbeis HCD, Bonn), Autor von Interkulturelle Konflikte & Deeskalationsstrategien

Louay Hindi, Pädagoge & Dolmetscher, 2015 von Syrien nach Deutschland geflohen

Kosten: 75,- € pro Person; optionales vegetarisches Mittagessen: 6,- €

Datum & Uhrzeit

(Montag) 9:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Haus der Jugend Wittlich

Kurfürstenstraße 3, 54516 Wittlich

X