November, 2021

202111Nov9:0016:00Werte-Vermittlung zwischen den Kulturen: Kann Integration alle Ausprägungen anderer Kulturen tolerieren? (Loch, van den Kerckhoff)Seminar 179:00 - 16:00 Paul-Schneider-Haus, Simmern, Zeughausstraße 4 55469 SimmernKategorie:Ganztagesveranstaltung

Mehr lesen

Veranstaltungsdetails

Werte sind die Antworten von Gesellschaften auf die Grundfragen des Zusammenlebens, beispielsweise hinsichtlich des Verhältnisses des Einzelnen zur Gemeinschaft. Im alltäglichen Sprachgebrauch bezeichnen Werte außerdem erstrebenswerte oder als moralisch gut betrachtete Eigenschaften, welche Menschen, Ideen, Idealen, und Handlungsmustern beigemessen werden.

Wirkliche Integration erfordert ein gemeinsames Werteverständnis. In der aktuellen Diskussion um „Werte“ und „Wertevermittlung“ in Deutschland dominieren zwei Sichtweisen:

Entweder werden Werte universalistisch vorgestellt; in einem Rechtsstaat reflektiert dann das Grundgesetz unseren Wertekanon. Oder Kultur wird als etwas gedacht, in dessen „Leitplanken“ man sich aufhalten soll – eine Art normatives Korsett. In diesen Kontexten wird dann häufig darauf verwiesen, dass eine „Leitkultur“ existiere.

Ausgehend von dieser Basis widmet sich das Seminar den folgenden Fragen:

  • Welche Schattierungen existieren zwischen den beiden in Deutschland dominanten Entwürfen des Werte-Verständnisses?
  • Wie wirkt sich die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland auf die Wertevermittlung aus?
  • Welche Herausforderungen für die sozialpädagogische Familienhilfe gibt es bei Familien mit Migrationshintergrund?
  • Wie gelingt „Wertebildung“ bzw. „Werteverknüpfung“?

Referenten: Prof. Dr. Alexander Loch, Psychologe, Ethnologe, interkultureller Trainer (Steinbeis HCD, Bonn), Autor von Interkulturelle Konflikte & Deeskalationsstrategien

Christian van den Kerckhoff, Ethnologe und Geschäftsführer des Bonner Instituts für Migrationsforschung und interkulturelles Lernen

Kosten: 75,- € pro Person; optionales vegetarisches Mittagessen: 6,- €

Datum & Uhrzeit

(Donnerstag) 9:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Paul-Schneider-Haus, Simmern

Zeughausstraße 4 55469 Simmern

X